Unsere KandidatInnen: Markus Kost für Klingenmünster

Kommunales

Am 7.Juni sind Kommunalwahlen. Für den Gemeinderat Klingenmünster kandidiert auch der 18 Jahre alte Schüler Markus Kost, der sich hier vorstellt.

Name Markus Kost

Alter 18 Jahre

Beruf Schüler am Alfred-Grosser-Gymnasium

Warum ich für den Gemeinderat Klingenmünster kandidiere

Junge Menschen für die Politik zu interessieren und zu motivieren ist ein wichtiges Anliegen für meine Kandidatur. Aber auch die Verbundenheit/ das Miteinander der älteren und jüngeren Generation ist für mich wichtig.

Ein weiteres Anliegen von mir ist natürlich die Weiterentwicklung und Förderung meiner Heimatgemeinde zu einem Flecken “Heimat mit Zukunft“.

Deshalb unterstütze ich tatkräftig die Einrichtung einer DSL-Breitbandverbindung in Klingenmünster, die Sanierung bzw. Erneuerung der Klimbachhalle sowie ein neues Kinderbetreuungsprojekt für die Grundschule.

Auch die Zukunft der Jugend liegt mir sehr am Herzen. Deshalb engagiere ich mich für das neue Konzept des Jugendtreffs.
Um neue touristische Akzente zu setzen bin ich einer Verbreiterung der oberen Zufahrtsstraße zur Burgruine Landeck nicht abgeneigt.

Hier engagiere ich mich

In meiner Freizeit engagiere ich mich vor allem in meinem Judosportverein sowie in der Politik. Neben meiner Kandidatur für den Gemeinderat Klingenmünster, bin ich Delegierter der SPD-Klingenmünster, Beisitzer der Jusos-SÜW und Leiter des Jungen Team Südpfalz.

 
 

 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 585778 -